Sie sind hier: News & Infos News  
 NEWS & INFOS
Steuer News
News

Wirtschaftsnews

US-Wirtschaft nach Amoklauf von Parkland: Ein neuer Morgen im Waffenland

Nach dem Amoklauf an einer Schule in Parkland brachen viele US-Unternehmen mit der Waffenlobby. Manche haben das teuer bezahlt. Und die Macht des Verbands NRA ist ungebrochen.

Oettinger zu geplantem Plastikverbot: "Habe mein Saitenwürstchen immer auf dem Papierteller gegessen"

Grillfest mit Plastiktellern? Die EU-Kommission will das aus Umweltschutzgründen verbieten. Handelskommissar Günther Oettinger verteidigt die Pläne auch mit Verweis auf seine Biografie.

US-Notenbank: Im Goldbunker

Unter der Südspitze Manhattans befindet sich der größte Goldtresor der Welt. Auch Deutschland lagert dort noch erhebliche Reserven ein. Oder ist das alles nur Show? Ein Besuch.

Pläne der EU-Kommission: Bundesumweltministerin lehnt generelles Plastikverbot ab

Die EU-Kommission will Alltagsgegenstände aus Plastik verbannen, um die Umwelt zu schützen. Umweltministerin Schulze reichen die Pläne in vielen Punkten nicht - von einem generellen Verbot hält sie aber nichts.

Großinvestition gescheitert: Swiss Re und Softbank beenden Gespräche über Beteiligung

Der japanische Tech-Investor Softbank will vorerst doch nicht beim Schweizer Rückversicherer Swiss Re einsteigen. Die Gespräche über eine Beteiligung wurden beendet.

Neuer Abgastest-Standard: VW muss Produktion drosseln

Von September an dürfen nur noch Autos verkauft werden, deren Verbrauch mit dem neuen WLTP-Verfahren gemessen wurde. Das schafft Volkswagen nicht bei allen Modellen - und rechnet mit Lieferengpässen.

Zukunft der EU: Italien ist die Sollbruchstelle des Euro

Erinnern Sie sich noch an die Euro-Endzeit-Titelbilder der Griechenlandkrise? Die Währungsunion blieb intakt, Gewöhnung trat ein - und trügerische Gelassenheit. Bis jetzt.

Von 70 auf 80 Cent: Post erwägt offenbar Portoerhöhung für Standardbrief

Bei der Bundesnetzagentur haben sich seit Anfang des Jahres so viele Verbraucher über die Deutsche Post beschwert wie noch nie. Trotzdem wird das Porto für Standardbriefe ab 2019 wohl teurer.

Währungskrise in der Türkei: Erdogan ruft Bürger zu Stützungskäufen der Lira auf

Die türkische Lira verliert seit Wochen dramatisch an Wert. Präsident Recep Tayyip Erdogan will den Absturz nun stoppen - auch mit Hilfe der "Brüder mit Dollar und Euro unter dem Kissen".

Geburtstags-Quiz: Kennen Sie sich aus mit Geldautomaten?

Wir sind es gewohnt, überall Geld abheben zu können. Doch die Technik ist noch gar nicht so alt. An diesem Sonntag wird der Geldautomat in Deutschland 50 Jahre alt. Was wissen Sie über die Maschinen?

EU-Energieunion: Deutschland lehnt Messungen zu Energiearmut ab

Hunderttausenden deutschen Haushalten werden regelmäßig Strom oder Gas abgestellt. Brüssel will Mitgliedstaaten verpflichten, mehr Daten über Energiearmut zu sammeln. Doch die Bundesregierung sperrt sich.

Staatliche Förderung: Wie Landbewohner vom Baukindergeld profitieren

Das Baukindergeld soll Familien den Traum vom Eigenheim erfüllen. Doch funktionieren dürfte das vor allem auf dem Land. In der Großstadt dagegen könnte die staatliche Zulage Immobilien noch teurer machen.

Wirtschaftswachstum: Finanzministerium hält Trump für Konjunkturrisiko

Die deutsche Wirtschaft ist im Daueraufschwung - und der könnte nach Einschätzung des Finanzministeriums noch lange weitergehen. Die Experten sehen jedoch auch eine Gefahr.

Teurer Transport: Tesla flog offenbar neues Batterie-Produktionsband in die USA

Tesla will den Sprung zum Massenhersteller schaffen. Konzernchef Musk ist dafür bereit, viel Geld zu investieren: Roboter und Ausrüstung sind Insidern zufolge in Flugzeugen aus Europa geliefert worden.

Dieselpreis-Proteste in Brasilien: Sicherheitskräfte gehen gegen streikende Trucker vor

Aus Protest gegen hohe Dieselpreise haben streikende Fernfahrer weite Teile von Brasilien lahmgelegt. Nachdem Verhandlungen gescheitert waren, ordnete Präsident Temer die Auflösung der Blockaden an.

US-Sanktionen gegen chinesischen Großkonzern: Trump verkündet Einigung mit Handyhersteller ZTE

Wegen US-Sanktionen musste Chinas zweitgrößter Smartphonehersteller ZTE seinen Betrieb einstellen. Nun gibt es ein Abkommen, das dem Konzern wieder auf die Beine helfen soll. 

Nach interner Untersuchung: Ex-Cheflobbyist Steg soll zu VW zurückkehren

Während der Affäre um Abgasversuche an Affen schickte VW Thomas Steg in den Zwangsurlaub. Er soll von den Tests gewusst haben. Nach SPIEGEL-Informationen überlegt der Konzern nun, den Lobbyisten zurückzuholen.

Drogerie-Pleite: Schlecker-Familie blockiert Urteilsveröffentlichung

Anton Schlecker und seine Kinder wollen verhindern, dass das Strafurteil gegen sie veröffentlicht wird. Anwälte der Familie haben sich nach SPIEGEL-Informationen bereits in Stellung gebracht.

Nahost-Politik: Saudi-Arabien verhängt Auftragsstopp für deutsche Firmen

Deutschlands Iran-Politik stößt in Saudi-Arabien auf Missmut: Thronfolger Mohammed bin Salman will Regierungsaufträge nach SPIEGEL-Informationen vorerst nicht mehr an deutsche Firmen vergeben.

Zehn Jahre nach der Finanzkrise: EU-Finanzminister einigen sich auf strengere Bankenregeln

2008 stand das europäische Bankensystem vor dem Zusammenbruch. Seitdem streiten Ökonomen über Reformen im Finanzsektor. Die EU-Staaten haben sich nun auf schärfere Kapitalregeln geeinigt.

Quelle: © SPIEGEL ONLINE




Politk News

Asyl-Skandal: Bamf-Personalrat attackiert früheren Chef Weise

"Wie am Fließband": Der Personalratschef des Bundesflüchtlingsamts erhebt schwere Vorwürfe gegen den früheren Leiter Frank-Jürgen Weise. Für dessen Politik müsse die Behörde heute bezahlen.

Nach Maas-Vorwürfen: SPD-Politiker fordern besseres Verhältnis zu Russland

Mit seinen Vorwürfen gegen Russland hat Außenminister Heiko Maas in der SPD für Unmut gesorgt. Jetzt will die Partei ihren Kurs klären. Einige Sozialdemokraten mahnen zu mehr Kooperation mit Moskau.

Übergangsregierung in Italien: Staatspräsident Mattarella bestellt früheren IWF-Ökonomen ein

Nach der geplatzten Regierungsbildung in Italien bereitet Staatsoberhaupt Sergio Mattarella eine Übergangslösung vor. Für Montag bestellte er den Wirtschaftsexperten Carlo Cottarelli in den Präsidentenpalast.

+++ Der Morgen live +++: Verkehrsclub ruft zu Aktion gegen Falschparker auf

Falschparker sind vielen ein Dorn im Auge, besonders dem Verkehrsclub VCD. Jetzt wollen sie eine Aktion starten, um die Rücksichtslosen aufmerksam zu machen. Helfen sollen dabei - Radfahrer. Die Live-News.

Die Lage am Montag: Gute Nachrichten aus Italien?

Die populistischen Parteien in Italien scheitern mit der Regierungsbildung. Es ist zu früh, Trumps Nordkorea-Politik zu verdammen. Und: Syrien übernimmt den Vorsitz der Abrüstungskonferenz. Die Lage am Morgen. Von René Pfister

AfD-Parteitag in Augsburg: Rund 2000 Polizisten sollen zusätzlich im Einsatz sein

Die AfD wird sich Ende Juni zum Bundesparteitag in Augsburg treffen. Die Polizei bereitet sich eigenen Angaben zufolge auf den größten Einsatz in der Geschichte der Stadt vor.

Treffen von Trump und Kim: Sieben Tage hü und hott

Erst ließ Donald Trump das Treffen mit Kim Jong Un platzen, nun ist eine US-Delegation in Nordkorea, um den Gipfel vorzubereiten. In den vergangenen Tagen gab es viele Auf und Abs: eine Chronologie der Ereignisse.

Kolumbien: Rechter Duque und Linker Petro gehen in die Stichwahl

Der Ausgang der Präsidentschaftswahl dürfte entscheidend sein für den Friedensprozess in Kolumbien: Nach der ersten Runde müssen nun ein Gegner und ein Fürsprecher des Farc-Abkommens in die Stichwahl.

Gescheiterte Regierungsbildung in Italien: Ratlos in Rom

Die Bildung einer neuen Regierung stockt. Lega-Chef Salvini liebäugelt mit Neuwahlen, ebenso wie Staatspräsident Mattarella. Nur was sollen die bringen?

Ex-US-Präsident: George H.W. Bush erneut ins Krankenhaus eingeliefert

Drei Wochen ist seine Entlassung aus der Behandlung erst her - nun ist George Bush senior wieder ins Krankenhaus gebracht worden. Dort soll der 93-Jährige wegen niedrigen Blutdrucks behandelt werden.

Bamf-Skandal: Seehofers Woche der Wahrheit

Horst Seehofer wollte Maßstäbe setzen als Innenminister - nun lähmt ihn schon nach wenigen Wochen die Affäre um das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge: Nutzt er die Innenausschuss-Sondersitzung am Dienstag zum Befreiungsschlag?

Regierungsbildung in Italien: Designierter Ministerpräsident Conte gibt auf

Die Bildung einer Regierung von Lega und Fünf-Sterne-Bewegung in Italien ist gescheitert. Nach einem Veto von Präsident Mattarella verzichtet Giuseppe Conte auf das Amt des Ministerpräsidenten. Nun drohen Neuwahlen.

Südchinesisches Meer: China nennt Seemanöver der USA Provokation

Zwei US-amerikanische Kriegsschiffe fuhren durch das Südchinesische Meer. Das Außenministerium der Volksrepublik hat die Operation mit deutlichen Worten gerügt.

Berlin: 5000 demonstrieren für die AfD, 25.000 dagegen

Die Gegner der AfD waren an diesem Sonntag in Berlin klar in der Überzahl: Offiziell standen 25.000 Demonstranten den 5000 Parteianhängern gegenüber. Es blieb weitgehend friedlich.

AfD-Demo in Berlin: Tausende Gegner und Anhänger auf der Straße

Die AfD zieht durch das Regierungsviertel in Berlin - für ein "besseres Deutschland". Mehrere Tausend Gegner sind in der Hauptstadt auf der Straße. Zwischen Siegessäule und Brandenburger Tor läuft ein Techno-Rave mit dem Motto "AfD wegbassen".

Am Gazastreifen: Israel beginnt mit Bau von Seesperre

Verteidigungsminister Avigdor Lieberman verspricht ein "weltweit einzigartiges Hindernis": Eine neue Sperre aus Steinen und Zäunen soll Israels Seeblockade gegenüber dem Gazastreifen absichern.

Trump über Korea-Gipfel: War was?

Treffen sich Donald Trump und Kim Jong Un etwa doch? Nach tagelangem Hin und Her äußert sich der US-Präsident nun so, als hätte es seine Absage nie gegeben.

SPIEGEL TV über IS-Frauen: "Ich will so schnell wie möglich nach Deutschland zurück"

Rund 40 mutmaßliche IS-Frauen aus Deutschland sind in einem Lager in Nordsyrien interniert. Sie wollen nach Hause, doch das BKA zweifelt an ihrer Gesinnung. SPIEGEL TV hat mit zwei von ihnen gesprochen.

Gazastreifen: Israel bombardiert Hamas-Ziele - drei Tote

Als Reaktion auf einen Sprengsatz an der Grenze hat die israelische Luftwaffe Hamas-Ziele im Süden des Gazastreifens angegriffen. Dabei sollen drei Palästinenser getötet worden sein.

Bamf-Skandal: Justizministerin Barley für bundesweite Kontrollen der Asylbescheide

Das Bundesinnenministerium soll laut einem Bericht schon früh über die Missstände beim Flüchtlingsbundesamt informiert gewesen sein. Justizministerin Barley fordert stichprobenartige Kontrollen von Asylbescheiden.

Quelle: © SPIEGEL ONLINE




 

Dies ist ein Service der

Birgit Eckhoff
Steuerberaterin
Blankeneser Hauptstraße 97/Mitteltreppe/Ecke Brandts Weg
22587 Hamburg

Postfach 55 02 24
22562 Hamburg

Tel. (040) 86 69 03 28
Fax (040) 86 69 03 31

Email: Eckhoff@steuerberatung-eckhoff.de

Falls Sie noch weitere Fragen haben, senden Sie uns eine Email - wir rufen Sie gern zurück!




 

Haftungsausschluß

Alle Rechte vorbehalten
Die Inhalte der Informationen/Steuernews/Rundschreiben beruhen auf von der Steuerberatungskanzlei durchgeführten Recherchen von Rechtsprechung und Literatur. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und fortbestehende Aktualität. Sie stellen keine Steuerberatung dar. Deshalb wird - anders als in einem Mandatsverhältnis - insoweit keine Haftung übernommen. Des Weiteren wird keine Haftung bei der Übermittlung von Nachrichten durch das Internet übernommen.




 



Druckbare Version